Follow this blog with bloglovin

Follow Weltaussagen

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Need some luck to keep myself normal.



Ich sitze hier vor dem Laptop und versuche meinen Verstand nicht zu verlieren.
Meine Gefühle fahren Achterbahn und ich bin drauf und dran wahnsinnige Hormonschwankungen zu bekommen. Von super-happy, weil ich mir nun in einem Punkt sicher sein kann, hat sich meine Stimmung wahnsinnig schnell zu super-beunruhigt gewendet. 
Dieses ganze TOHUWABOHU was zwischen uns liegt, treibt mich in den Wahnsinn.
Wir sollten darüber reden. 
Ernsthaft wir sollten das machen.
Unbedingt.
Bevor ich in der Klapse lande.
Aber nein was machen wir. Wir schweigen uns an und halten Händchen. 
"DAS GEHT DOCH NICHT!" will ich schreien. 
Doch ich mach`s nicht, denn im Grunde will ich es so.
Es ist falsch. Fühlt sich aber richtig an.
Du meldest dich nicht bei mir. Und irgendwo kann ich es auch verstehen. 
Es wäre betrug. Es wäre hinterhältig. Es wäre falsch.

Was hab ich mir dabei nur Gedacht!


In diesen Tagen höre ich wahnsinnig viel Kings of Leon (: 
("Use Somebody" ist ein wahnsinnig schöner Song!) 
und Florence and The Machine.

Don't loose you're mind, like me.
Greedings from Italy.
Juls




Kommentare:

  1. Ich mag den Schreibstil auch und das erste Bild fasst die Botschaft einfach wahnsinnig gut zusammen!

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, die höhen und tiefen der liebesachterbahn... wer kennt das nicht? die wenigsten... aber sieh es mal so: immer wenn es abwärts geht, kannst du schwung für neuen antrieb sammeln :)

    http://mimishexenkessel.blogspot.com/2011/05/8-berg-und-talfahrt.html

    alles liebe - und nicht verzweifeln!

    AntwortenLöschen

English / Deutsch / Italiano

Follower

Follow this blog with bloglovin

Follow Weltaussagen